Sicherheitsvorschriften

Auf dieser Seite:


Überblick

Sie  dürfen eine Tasche in den Warteraum-Bereich nehmen. Die Tasche darf diese Größe nicht überschreiten: 35 cm (Länge) x 30 cm (Höhe) x 20 (Breite). Sollte Ihr Gepäckstück diese Maße überschreiten, dürfen Sie die Tasche nicht mitnehmen. Elektronische Kleingeräte wie Mobiltelefone, Smartwatches, Pager usw. können beim Eintritt sicher aufbewahrt werden.

 Zur Sicherheit sind einige Artikel nur beschränkt zugelassen oder ganz verboten. Folgende Gegenstände sind strikt verboten. Ihnen wird der Eintritt in die US-Botschaft bzw. in ein US-Konsulat verweigert, wenn Sie eines der folgenden Objekte dabei haben:

  • Elektronische Geräte wie Laptops und Tablets - Bitte sorgen Sie dafür, dass diese Geräte außerhalb des    Konsulats aufbewahrt werden
  • Lebensmittel und Flüssigkeiten
  • Versiegelte Umschläge oder Pakete.
  • Zigaretten, Zigarren, Streichholzschachteln, Feuerzeuge
  • scharfe Gegenstände wie Scheren, Taschenmesser, Nagelfeilen oder Waffen mit scharfen Kanten.
  • Feuerwaffen, explosive Gegenstände

Diese Liste ist nicht vollständig. Andere Einzelteile können nach dem Ermessen des Sicherheitspersonals, verboten sein.

In der US-Botschaft gibt es keine Möglichkeiten, verbotene Gegenstände aufzubewahren. Sie müssen Vorkehrungen treffen, um diese Elemente zu verstauen, bevor Sie das Gebäude betreten.

Aus Sicherheitsgründen gibt es kein Informationsfenster für Besucher der US-Botschaft, die keinen Termin haben. Es werden nur Visa-Antragsteller mit geplanten Interviews zugelassen.