Ein Visum beantragen

Auf dieser Seite:

Überblick

Bitte vergewissern Sie sich, ob Sie ein Visum benötigen, oder nicht. Möglicherweise müssen Sie kein neues US-Visum beantragen, wenn Sie bereits über ein gültiges US-Visum verfügen oder ein Staatsangehöriger eines der Länder sind, die am Programm für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) teilnehmen.

Wenn Sie auf ein Nichteinwanderungsvisum ansuchen müssen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Vorgehensweise zur Antragsstellung

Schritt 1

Für Antragsteller auf ein Nichteinwanderungsvisum:

Stellen Sie fest, welche Visumkategorie Sie benötigen, indem Sie sich den Abschnitt Üblichste Nichteinwanderungsvisa-Typen sorgfältig durchlesen. Für jede Visumkategorie können Sie Informationen über die Voraussetzungen und Antragselemente erhalten. Wählen Sie die Visumkategorie, die Ihrer persönlichen Situation entspricht.

Informieren Sie sich auch über das Programm für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program). Wenn Ihr Land am Programm für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) teilnimmt, benötigen Sie kein Visum, wenn Sie aus geschäftlichen Gründen oder als Tourist in die Vereinigten Staaten reisen, und sich höchstens 90 Tage dort aufhalten werden.

Schritt 2

Der nächste Schritt ist das Ausfüllen des Formulars DS-160. Lesen Sie sich die Richtlinien für das Ausfüllen des Formulars DS-160 sorgfältig durch. Alle Informationen müssen korrekt und präzise sein. Nachdem das Formular eingereicht wurde, können Sie keine Änderungen mehr daran vornehmen. Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, ziehen Sie bitte einen Einwanderungsanwalt oder einen Übersetzer hinzu. Unser Callcenter kann Ihnen beim Ausfüllen des Formulars DS-160 nicht behilflich sein. Sie benötigen die DS-160-Nummer, um Ihren Interviewtermin zu vereinbaren.

Schritt 3

Nachdem Sie herausgefunden haben, welche Visumkategorie Sie benötigen, und das Formular DS-160 ausgefüllt haben, müssen Sie die Antragsgebühr bezahlen. Auf der Visagebühren-Seite finden Sie eine Liste der Visumkategorien und der entsprechenden Gebühren in US-Dollar bzw. Ihrer lokalen Währung.

Für die Zahlung Ihrer Antragsgebühr besuchen Sie die Seite Bank- und Zahlungsoptionen. Auf dieser Seite wird erläutert, wie sie ihre Antragsgebühr bezahlen können. Sie müssen ein Profil erstellen und die Belegnummer notieren, da diese zur Vereinbarung eines Interviewtermins erforderlich ist.

Schritt 4

Sie müssen sich nun mit Ihrem Profil anmelden und dabei die gleichen Anmeldeinformationen verwenden wie zur Bezahlung der Antragsgebühr. Sobald Sie sich beim System angemeldet haben, wird Ihr persönliches Dashboard angezeigt.

Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf "Einen Termin vereinbaren".

Dadurch wird der Prozess zur Vereinbarung Ihres persönlichen Interviewtermins gestartet. Sie benötigen:

  • Ihre Reisepassnummer.
  • Ihres CGI-Referenznummer. Klicken Sie hier, wenn Sie beim Auffinden dieser Nummer Hilfe benötigen
  • Den zehnstelligen (10) Strichcode auf der DS-160-Bestätigungsseite

Im Rahmen dieses Prozesses können Sie den entsprechenden Visa-Typ wählen, persönliche Informationen eingeben, Angehörige hinzufügen, Ihre Zustelladresse für Dokumente wählen, die Zahlung der Antragsgebühr bestätigen und einen Termin vereinbaren.

Schritt 5

Finden Sie sich zum Zeitpunkt Ihres Interviews bei der US-Botschaft bzw. dem US-Konsulat ein. Lesen Sie sich die Seite Einen Termin vereinbaren gut durch, um alle Informationen bezüglich der für das Interview erforderlichen Dokumente zu erhalten.

Schritt 6

Wenn Ihrem Visumantrag stattgegeben wird, wird das Visum an die von Ihnen im Rahmen der Terminvereinbarung angegebene Zustelladresse gesendet.