Geschäftsbedingungen

Auf dieser seite:


BITTE LESEN SIE DIE NACHFOLGENDEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Erfassung und Nutzung von Daten

Das Außenministerium der Vereinigten Staaten von Amerika (USA) hat CGI beauftragt, allgemeine Informationen und Verwaltungsdienstleistungen für US-Visa-Anträge zu liefern. Um diese Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können, erfasst CGI persönliche Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Passnummer, Internet-Protokoll-Adresse (IP) und andere Daten. Alle Daten, die über diese Dienstleistung erfasst werden, werden auf Computersystemen in den Vereinigten Staaten gemäß dem Vertrag zwischen CGI und dem Außenministerium vorgehalten und gespeichert.

Visum-Interviewtermin vereinbaren

  • Um einen Termin für ein Visum Interview zu planen oder die Lieferadresse für Ihr Visum einzugeben, müssen Sie sich registrieren und online ein Profil erstellen.
  • Der Antragsteller muss erfolgreich eine Zahlung geleistet haben, bevor er berechtigt ist, einen Interview-Termin zu vereinbaren.
  • Antragsteller, die vor Vereinbaren eines Interview-Termins nicht die korrekte Gebühr für ihr beantragtes Visa bezahlen, können für eine Terminvereinbarung abgelehnt werden.
  • Die Terminverfügbarkeit erfolgt ausschließlich durch die US-Botschaft / das Konsulat.

MRV-Gebühren (für Überwachung, Mitteilung und Überprüfung)

  • MRV-Gebühren sind nicht erstattungsfähig und werden für Vereinbaren eines Termins innerhalb eines Jahres ab dem Zeitpunkt der Zahlung verwendet.
  • Die MRV-Gebühr kann für eine begrenzte Anzahl von Termin-Umplanungen verwendet werden. Wenn die Gebühr einem Profil zugeordnet oder für den Erstantrag verwendet wurde, kann sie nicht mehr an einen anderen Antragsteller übertragen werden.
  • Alle Zahlungen dürfen nur in der lokalen Währung vorgenommen werden und gelten nur für in dem Land vereinbarte Termine, in welchem die Zahlung geleistet wurde. MRV-Gebühren können nicht außerhalb des Landes an eine US-Botschaft / ein Konsulat übertragen werden, nachdem die Zahlung geleistet wurde. In solchen Fällen muss der Antragsteller eine neue MRV-Gebühr im Land bezahlen, in dem er den Antrag stellt.
  • Wenn die MRV-Gebühr per Online-Banküberweisung bezahlt wird, muss der Antragsteller die CGI-Referenz-Nummer bei Verwendungszweck angeben, um das ID-Feld auf der Online-Banking-Seite zu übertragen / zu übermitteln. Wenn die CGI-Nummer geändert wird oder nicht enthalten ist, kann dies zu Verzögerungen führen oder die Zuordnung der Zahlung könnte fehlschlagen.
  • Der Einsatz einer Debitkarte ist auf 1 Transaktion pro 24 Stunden begrenzt, wenn die gleiche Debitkarte für ein Profil verwendet wird.
  • Bitte beachten Sie, dass die Bereitstellung von Terminvereinbarungsdiensten, Visaverlängerung oder Dokumentenlieferungsdiensten eingeschränkt werden kann, wenn das Geld nicht zeitnah überwiesen wird oder Ihre Transaktion von einer OFAC (Office of Foreign Assests Control)-Ermittlung betroffen ist.

    • Verzögerungen bei der Zahlungsabwicklung
    • Ungenügende Zahlungen, die eine weitere Zahlung erforderlich machen können, bis der volle Betrag erreicht ist
    • Probleme mit der Zahlungsabwicklung, die es erforderlich machen, dass die Zahlung nochmals durchgeführt wird

Änderungen der Verfahren und Gebühren

  • Die Verfahren und die Gebühren der "US-Non-Immigrant" und "Immigrant Visa" unterliegen nicht der Kontrolle von CGI und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. CGI übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Verfahren oder Gebühren und behält sich das Recht auf Erhöhungen der Gebühren vor.

Call Center

  • Unser Call-Center bietet allgemeine Informationen entsprechend den Anweisungen der US-Botschaft / des Konsulats an.
  • Call-Center-Agenten dürfen nicht beim Ausfüllen der Formulare DS-160/260 helfen. Sie dürfen Antragsteller auch nicht beraten, welche Art Visa sie beantragen sollten, oder welche Dokumente Antragsteller bei der Konsultation vorlegen sollten.
  • Alle Anrufe, die beim Dienstleister eingehen, können zu Qualitäts- und Schulungszwecken aufgezeichnet werden. In solchen Fällen wird der Benutzer zu Beginn einer solchen Aufzeichnung informiert.
  • Das Call-Center kann auch per Telefon, E-Mail oder Chat über die Kontaktinformationen auf der Website erreicht werden.

Datenerfassung

CGI verarbeitet über diese Website erfasste personenbezogene Daten zu folgendem Zweck:

  • Handhabung / Beantwortung von Anfragen und Wünschen des Antragstellers
  • Verarbeitung von Anforderungen für Visa-Anträge und Termine 
  • Fortschritte im Verfahren

Authentizität

  • CGI ist nicht verantwortlich für die Echtheit und Richtigkeit der Informationen, die von einem Antragsteller zur Verfügung gestellt werden.
  • Es ist die Verantwortung des Antragstellers sicherzustellen, dass die Informationen korrekt und vollständig sind.

Notfalltermine

  • Ein Antrag für einen Notfalltermin kann nur über das Online-Profil des Antragstellers, vom Antragsteller persönlich oder seinem Bevollmächtigten gestellt werden. Ein Notfall-Termin darf nur einmal pro Anwendung angefordert werden.
  • Anfragen für Notfall-Termine werden von der Botschaft / Konsulat genehmigt. Bevor sie einen Notfalltermin anfordern, sollten die Antragsteller die Dringlichkeit der Anfrage beweisen können.
  • Notfälle sind: dringende persönliche medizinische Behandlungen, oder Begleitung eines Verwandten oder Arbeitgebers bei einer dringenden medizinischen Behandlung; Beerdigung/Todesfall; dringende Geschäftsreisen; ESTA Ablehnung oder Studenten und Teilnehmer an Austauschprogrammen. Bitte beachten Sie die Anweisungen auf unserer Seite: ‘’Notfalltermin“.

Gruppentermine

  • Eine Anfrage für einen Gruppentermin kann nur über das online Gruppenkoordinator-Profil gestellt werden und muss von der Botschaft / Konsulat genehmigt werden.
  • Wenn die US-Botschaft bzw. das US-Konsulat den Antrag genehmigt hat, kann der Gruppenkoordinator den Gruppentermin vereinbaren; jedoch muss jedes Gruppenmitglied das elektronische Antragsformular für Nichteinwanderungsvisa (DS-160)ausfüllen. Der Zeitraum in dem den Gruppentermin vereinbart werden kann, ist begrenzt; bitte überprüfen Sie das Fristdatum in der Mitteilung.
  • Wenn ein Gruppenmitglied bereits einen individuellen Termin vereinbart hat, kann er /sie keinen Termin über den Gruppenkoordinator bekommen. Er /sie muss das Visum Interview allein durchführen.
  • Sollte ihre Gruppe aus weniger als 10 Personen bestehen, ist die Buchung eines Gruppentermins nicht möglich.

Dokumentenversandt

  • Reisepässe werden nur innerhalb Österreich geliefert. Die Zustelladresse für Ihre Dokumente kann nur bis Mitternacht am Tag Ihres Interviews bei der Botschaft bzw. dem Konsulat geändert werden, wenn nicht anders auf der Website angegeben ist. Die Adresse kann vom Antragsteller in dem Online-Profil auf ustraveldocs.com/at_de oder mit Hilfe des Call-Centers durchgeführt werden. 
  • Reisepässe die von den Österreichische Post Filialen oder DPD Pickupshops nicht rechtzeitig abgeholt wurden, werden an das Konsulat zurückgeschickt. Die Antragsteller müssen in diesem Fall direkt mit dem Konsulat / der Botschaft eine erneute Sendung oder Abholung vereinbaren. 
  • Der Antragsteller ist dafür verantwortlich, die Abholung seines Reisepasses durch Unbefugte zu verhindern.
  • CGI haftet nicht und wird keine Entschädigungen für verloren gegangene oder beschädigte Reisepässe und/oder Unterlagen, oder für deren Folgen, zahlen.
  • Der Antragsteller ist dafür verantwortlich, die Abholung seines Reisepasses durch Unbefugte zu verhindern.

Visumsausstellung

Die Entscheidung ein Visum zu genehmigen oder abzulehnen liegt allein bei der Botschaft oder dem Konsulat.

Links auf externe Webseiten

Unsere Webseite kann Links zu anderen Webseiten beinhalten, die nicht mehr der Kontrolle und den Datenschutzbestimmungenvon CGI unterliegen. Wenn die Antragsteller einen Link einer anderen Website folgen, können die Betreiber dieser Webseiten persönliche Informationen sammeln und in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzrichtlinien, die von der CGI Datenschutzrichtlinien abweichen, verwenden. Weder CGI, unsere leitenden Angestellten, Mitarbeiter oder Vertreter übernehmen jegliche Verantwortung oder Haftung aller Art für diese anderen Webseiten oder deren Inhalte, von denen keine von CGI oder verbundenen Unternehmen überprüft oder bestätigt wurden.

Allgemeines

Der Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden und die Benutzer unterliegen den Bedingungen gültig zum Zeitpunkt der Nutzung.